Entdecken Sie Sizilien mit SeaSpirit

Taormina und Isola Bella

Taormina ist als die Perle des Ionischen Meeres bekannt und seine Schönheit ist unbestritten. Einige Städte sind für ihre Kunst -und Kulturschätze bekannt, andere für ihre Naturschönheiten. Nur wenige, wie Taormina, besitzen beide .
Taormina ist das beliebteste Touristenziel Siziliens, mit schönen Landschaften, schönen Stränden und einem großen Angebot an lokaler Küche. Die vielen Sehenswürdigkeiten, wie das griechisch-römischen Theater, das Einkaufsparadies am Corso Umberto, die typischen Open-Air-Cafés, abgeschiedene Gärten und der Blick auf den Etna schaffen eine magische Atmosphäre.

Giardini Naxos

Giardini Naxos (auch Giardini-Naxos geschrieben) ist eine Stadt in der Provinz von Messina. Die Stadt hieß früher Nacsos und ist 39 Kilometer von Messina und 40 km von Catania entfernt. Die Stadt bekam ihren heutigen Namen im Jahr 1978, als „Giardini“ (Gärten) dem historischen „Naxos“ hinzugefügt wurde und erinnert so noch immer daran, dass es die erste griechische Kolonie auf Sizilien war. Die Stadt liegt direkt am Meer in der Bucht von Capo Taormina und ist heute einer der wichtigsten italienischen Fremdenverkehrsorte durch seinen außergewöhnliche geographische Lage.

gole-alcantara-etna

Alcantara River Park

Die Alcantara River Park ist ein schöner Ort etwa 15 Minuten entfernt von Giardini Naxos. Er ist berühmt für seine Risse in den Felsen, deren Ursprung in der Zeit verloren ist. Dies alles geschah, als vor langer Zeit ein kleiner Vulkan ausbrach und sich eine Masse von Lava ergoss, die einen großen Riss in der Erde gebildet hat. In dem tonhaltigen Bereich hat die Lava bis zu einer Tiefe von 50 m zwei große, schwarze Basaltsäulen versenkt. Durch diesen Spalt fließt nun der Fluss Alcantara.

Etna

Sizilien größte natürliche Attraktion ist auch der höchste Berg. Es ist Europas höchster aktiver Vulkan auf über 3350 Metern. Die Höhe des Gipfels ändert sich mit jeder Eruption. Über 1.200 Quadratmeter Fläche des Etna sind mit erstarrter Lava bedeckt. Der Vulkan bietet Skifahren in den Wintermonaten und traumhafte Wanderungen in den Wäldern im Sommer. Es gibt auch eine Reihe von kleineren Kratern an den Hängen des Etna, und einige interessante Höhlen. Der Vulkan erscheint nicht so hoch, wenn du am Strand liegst und dich sonnst, aber wenn du nach oben klettern möchtest, brauchst du viel Energie. Allerdings wird deine Mühe belohnt, denn die Aussicht von der Spitze des Vulkans ist unglaublich – nicht zu vergessen der Nervenkitzel, an der Spitze einer der mächtigsten Schöpfungen der Natur zu stehen.

Unsere Angebote

Sparen Sie bei Ihrem nächsten Aufenthalt, indem Sie unsere Angebote und Aktionen nutzen! Spezielle Angebote, ermäßigte Preise und Wochenend-Pakete für diejenigen, die eine unvergleichliche Landschaft mit Stränden und blauen Buchten und kristallklarem Wasser genießen möchten, aber auch für diejenigen, die aufregende Gelegenheiten suchen, zusammen Spaß zu haben.

CLOSE