Taormina, Sicilia

Taormina wird die „Perle des Ionischen Meeres“ benannt,  und ihre Schönheit ist unbestritten. Manche Städte sind wegen Kunst und Kultur bekannt, andere wegen schöner Natur. Nur wenige, wie Taormina, haben beides.
Taormina ist das beliebteste Reiseziel Siziliens, mit wunderschöner Landschaft, hervorragende Strände, und leckere Sizilianische Küche.Die vielen Sehenswürdigkeiten, wie das griechisch-römischen Theater, Einkaufsstraße „Corso Umberto“, ästhetische Cafés, wunderschöne Gärten, und ein Blick auf Mt. Etna, schaffen eine magische Atmosphäre.
Sobald du in Taormina ankommst, wirst du die magische, mythische Atmosphäre spüren, die Besucher aus ganzer Welt schon seit Jahren verzaubert. Taormina liegt auf dem Monte Tauro Berg, und dominiert zwei große Buchten. Von Taormina aus kann man ebenfalls auch den Gipfel vom Etna sehen, der sogar oft mit Schnee bedeckt ist. Diese Aussicht bietet Besuchern eine atemberaubenden, spektakulären und unvergesslichen Blick über fast hundert Kilometer vom Mittelmeer.
Taormina ist endlos, mit mittelalterlichen Gassen und winzigen Passagen, wo man geheime und wunderbare Restaurants, Eisdielen, Cafés, Geschäfte und Boutiquen findet.

Isola Bella, Taormina

Wilde und unberührte Schönheit, trotz der Anwesenheit von Touristen, findet man an der Isola Bella.  Die Insel wurde vor kurzem vom WWF als Naturschutzgebiet gesichert. Die Insel ist mit einen dünnen Sandstreifen zum Festland verbunden. Es ist ein magischer Ort, den du nicht verpassen solltest, falls du in der Nähe von Taormina bist. Isola Bella ist der beste Ort in der Gegend zum Schnorcheln und Tauchen, mit erstaunliche Topographie,  Fischen und Meereslebewesen.