Bucht der blauen Höhle

Mediterranes Meeresleben: Gelbstrieme, Spitzbrasse, Zweibindenbrasse, Goldstrieme, Brandbrasse, Schriftbarsch, Mittelmeer-Fahnenbarsch, Meerjunker, Meerpfau, Pfauen-Lippfisch, Mönchsfisch, Kardinalfisch, Zackenbarsch, Gestreifter Schleimfisch, Roter Spitzkopf Schleimfisch, Skopionfisch, Petermännchen, Atlantischer Eidechsenfisch, Mittelmeer-Muräne, verschiedene Meeresschnecken wie gepunktete Meeresschnecke, Violette Fadenschnecke und Hervia, Oktopus, Seeigel, Seestern, Spiegelei Qualle.

Zusammenfassung: Tauchen Sie mit uns in der berühmten Bucht „Die blaue Höhle“ im Isola Bella Marine Park in Taormina. Ein in einfacher Tauchplatz für Kontrolltauchgänge, das PADI Discover Scuba Diving Programm und den PADI Open Water Diver Kurs.

Beschreibung: Der Tauchplatz befindet sich nördlich der Isola Bella, direkt neben der berühmten Grotta Azzura. Ein Tauchgang für alle Niveaus, der hauptsächlich für den PADI Open Water Diver Kurs, Auffrischungskurse oder den PADI Trockenanzug Kurs durchgeführt wird. Die blaue Höhle! Wir starten ab 5 Meter unter dem Boot, wo wir dem abfallenden Boden bis zu 12 oder 18 Metern am Ende der Bucht folgen. Schön ist der Felsen vor der Blauen Höhle. Das Unterwasserleben ist geprägt von: Brassenschwärmen, Goldstriemen, Muränen, Oktopussen und kleinen Zackenbarschen.
Ein ausgezeichneter Tauchplatz für das PADI Discover Scuba Diving Programm und das PADI Bubblemaker Erlebnis. Die ruhigen, flachen Gebiete der Bucht ermöglichen es uns, neue Taucher in die Grundprinzipien des Tauchens einzuführen. Atmen Sie zuerst vom Atemregler an der Oberfläche und schauen Sie auf den Meeresboden, der nur 2 Meter unter uns liegt. Steigen Sie langsam bis zu einer maximalen Tiefe von 6 Metern ab, wo Sie sofort auf zahlreiche kleine Lippfische und Brassen treffen können! Eine der aufregendsten Erfahrungen, die man zum ersten Mal unter Wasser machen kann!

Information

Teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email